Über uns

Teambild der Musikschule Wallenhorst

Die Musikschule, Rhythmik Musik & Bewegung wurde 2004 von Annika Zangenberg in Wallenhorst gegründet. Seid Februar 2014 geben wir auch Unterricht in Osnabrück.

Wir sind heute ein junges und ambitioniertes Team von Rhythmikern und Musikern. Neben der Rhythmik und Eltern-Kind-Kursen bieten wir auch Unterricht im Bereich Gesang, Geige, Klavier, Gitarre, Flöte, Querflöte, Saxophon, Bass & Schlagzeug an. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche  Projekte wie Bandworkshops & Musical – Kids.

 

Unsere Lehrer der Musikschule in Wallenhorst und in Osnabrück

Annika Zangenberg, Musikschulleitung & Rhythmiklehrerin

Natalja Novikova (Klavierlehrerin) , Daria Bergen (Klavierlehrerin), Jens Niemann (Klavier), David Tiedtke ( Klavier, Keyboard), Gülfidan Söylemez (Gesanglehrerin, Kindertanz), Seda Devran (Gesanglehrerin Rock Pop), Richard Meier (Schlagzeuglehrer) , Jan David (Schlagzeuglehrer), Cornelius Laube ( Schlagzeug), Adrian Müller (Gitarrenlehrer, Bass), Benedikt Schlereth (Gitarrenlehrer), Francisco Navarro (Gitarrenlehrer), Birgit Rump (Eltern Kind, Rhythmik, Frühförderung), Monika Elbe (Spielen und Bewegen mit Babys), Astrid Wesselkamp ( Kleine Entdecker)Lorenz Schönle (Saxophon), Shabnam Parvaresh (Klarinettenlehrerin, Querflöte)

In unserer Musikschule wurde in den letzten Monaten stetig erweitert

Unsere aktuellen Unterrichtsangebote:

  • Rhythmik mit Kindern und erwachsenen Menschen,
  • Rhythmik mit behinderten Menschen,
  • Kreativer Kindertanz
  • Yoga
  • Eltern – Baby Kurse für Säuglinge ab der 8. Woche
  • Eltern – Kind – Kurse ab 8 Monaten
  • Klavierunterricht, Bassunterricht
  • Gitarrenunterricht
  • Schlagzeugunterricht
  • Gesangsunterricht (Klassisch und auch Rock, Pop)
  • Flötenunterricht, Querflötenunterricht

Geschichtliches über die Musikschule

Die Musikschule Rhythmik Musik & Bewegung wurde 2004 von Annika Zangenberg in Wallenhorst gegründet. Zu Beginn wurde in der Niedersachsenstr. 12 Rhythmik und Klavierunterricht für Kinder, Erwachsene Menschen und Menschen mit Behinderungen angeboten. Das Konzept, in kleinen Gruppen mit individuell auf die Kinder ausgerichtete Unterrichtsinhalte anzubieten, hat bei den Eltern und Kindern großen Anklang gefunden. Schnell wurden die Räumlichkeiten zu klein und der Umzug in die aktuellen Räume in der Niedersachsenstr. 24 umgesetzt. Helle und freundliche Räume bieten ein tolles Ambiente. Annika Zangenberg konnte, um ihre Unterrichtsangebote zu erweitern, qualifizierte Lehrkräfte in den Fächern Rhythmik, Klavier, Gitarre, Bass, Gesang, Schlagzeug für Ihr Team gewinnen. Neben den Instrumentalfächern gibt es auch Yoga, Kindertanz sowie verschiedene Projekte z.B. unsere Musicalkids.